Zwei CLAAS Mähdrescher auf großem Getreidefeld bei der Ernte.

Zukunft ernten mit multilingualem Informationsmanagement von STAR

Wie das professionelle STAR-Projektteam erheblich zur Konsistenz und Kontinuität der Übersetzungs­qualität bei CLAAS beigetragen hat. Erfahren Sie mehr über die Erfolgsgeschichte in unserer CLAAS-Case Study.

Das Unternehmen

Das 1913 gegründete Familienunternehmen CLAAS ist einer der weltweit führenden Hersteller von Landmaschinen. Das Unternehmen mit Hauptsitz im westfälischen Harsewinkel ist europäischer Marktführer bei Mähdreschern.

Mit einer weiteren großen Produktgruppe, den selbstfahrenden Feldhäckslern ist CLAAS auf dem Weltmarkt führend. Ebenfalls auf Spitzenplätzen der weltweiten Agrartechnik liegt CLAAS mit Traktoren sowie mit landwirtschaftlichen Pressen und Grünland-Erntemaschinen. Ergänzt wird die Produktpalette durch modernste landwirtschaftliche Informationstechnologie.

CLAAS beschäftigt weltweit über 11.400 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 3,8 Milliarden Euro.

„STAR ist ein sehr zuverlässiger Partner für uns.
Die Termine werden immer eingehalten, was für uns sehr wichtig ist, wenn es um Betriebsanleitungen geht. Auch das Übersetzungsvolumen ist kein Problem und sie können mit unseren sehr großen Austauschdateien gut umgehen.“

Dipl.-Übers. Isabel Imbernón, Terminology and Translation Management
CLAAS Service and Parts GmbH

Die Ausgangssituation

CLAAS kommuniziert weltweit mit Endkunden, Vertriebspartnern und seinen Mitarbeitern. Die Erstellung von technischen Informationen wie Betriebsanleitungen, Reparatur­handbüchern und Softwaretexten erfolgt dezentral an verschiedenen Standorten und Werken.

Mit der Einführung eines zentralen Redaktions- und Content-Management-Systems bot sich erstmals die Möglichkeit, den Großteil der Redaktion in einem eigenen System zu organisieren und daraus über 30 Sprachen automatisch zu publizieren. CLAAS wollte die Möglichkeit nutzen, nun auch das Übersetzungsmanagement zu zentralisieren und zu professionalisieren.

Die STAR Deutschland GmbH war und ist der ideale Partner für die Umsetzung eines professionellen Übersetzungsmanagements, denn STAR verfügte bereits zu Beginn der Zusammenarbeit über eine über 20-jährige Erfahrung im Automobil- und Landmaschinenbereich. Weiter waren folgende Faktoren von entscheidender Bedeutung:

  • Internationale Präsenz der STAR Group in mehr als 30 Ländern
  • STAR Niederlassungen in den Märkten mit internationalen Produktionswerken und Zielmärkten
  • Langjährige Erfahrungen mit komplexen Redaktions-, Übersetzungs- und Terminologielösungen
  • Transparentes Preiskonzept
  • Einbindung der bisherigen Übersetzungsressourcen

Nicht zuletzt waren es Faktoren wie das breit gefächerte Produktportfolio und die auf Wachstum ausgerichtete Unternehmensstrategie, die in diesem Kontext für STAR als Full-Service-Partner sprachen. Die seit Beginn der Zusammenarbeit gemeinsam definierten Ziele und „Best practice“-Konzepte sichern erfolgreich nach wie vor die Qualität der Übersetzungen, Prozesse werden regelmäßig neu bewertet und angepasst.

STAR Lösungen

Seit über 15 Jahren arbeiten CLAAS und die STAR Deutschland GmbH bei der Übersetzung vorwiegend technischer Dokumente zusammen.

Für die technische Dokumentation koordiniert STAR die Übersetzungen von XLIFF- (XML-basiertes Austauschformat) und XML-Dateien in mehr als 30 Sprachen. CLAAS legt großen Wert auf Kontinuität, d. h. dass langjährig erfahrene Übersetzer auch bei neuen Projekten integriert werden sollen. Eine Anforderung, die STAR gerne realisiert, da diese Vorgehensweise eins zu eins dem erfolgreichen STAR Stammübersetzerkonzept entspricht. Zusätzlich stehen in einem weltweiten Netz mehr als 600 qualifizierte Fachübersetzer und Sprachexperten als weitere Ressourcen zur Verfügung.

Bereits zu Beginn der Zusammenarbeit profitierten beide Seiten vom Einsatz des Translation-Memory-Systems TransitNXT. Durch messbare Kennzahlen konnten erhebliche Zeit- und Kosteneinsparungen sowie die hohe Konsistenz und Kontinuität der Übersetzungsqualität belegt werden.

Die besondere Lösung von STAR: das professionelle und exklusive CLAAS Projektleiterteam mit

  • Großer Erfahrung, langjähriger Firmenzugehörigkeit und durchgängiger Betreuung des Key Account CLAAS
  • Stringenter Qualitätssicherung der fertigen Texte (Lektorat) – Qualität steht an erster Stelle
  • Minutiösem Prüfen von Korrekturwünschen durch Sprachspezialisten und Einpflegen der Korrekturen in das
  • Translation Memory
  • Engem und stetigem Austausch zwischen CLAAS und STAR
  • Regelmäßigem Hinterfragen und Optimieren der Workflows und Prozesse
  • Beratung und Implementierung neuer Technologien

STAR pflegt eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Auf dieser Basis beruht die langjährige, stetig gewachsene und erfolgreiche Geschäftsbeziehung zwischen CLAAS und STAR!

STAR im Einsatz

  • Mehr als 30 Sprachen
  • 4 Quellsprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Chinesisch
  • Betriebsanleitungen, Reparaturhandbücher, Systemtechnik-Unterlagen, Montageanleitungen, Softwaretexte
  • CLAAS Standorte: Harsewinkel (DE), Dissen (DE), Bad Saulgau (DE), Paderborn (DE), Le Mans (FR), Metz (FR), Chandigarh (IN), Gaomi (CN)
  • STAR Softwareprodukte: TransitNXT

STAR Lösungen für CLAAS

Die CLAAS Erfolgsgeschichte als PDF herunterladen.

Weitere Informationen

Gerne stellen wir Ihnen weitere Informationen zu unseren Referenzen zur Verfügung. Schreiben Sie uns oder vereinbaren Sie einen Termin.

Success-Story_EH_preview

Endress+Hauser

Erfahren Sie in unserer Case Study zur vollautomatischen Übersetzung von Knowledge-Base-Artikeln bei Endress+Hauser, wie mit dem Einsatz der STAR MT-Technologie im Service-Bereich sprachliche Hürden überwunden und Synergieffekte geschaffen werden konnten.

 

Präsentation von Walter Fräswerkzeugen mit goldenem Tiger auf schwarzem Hintergrund.

Walter

Wie mit STAR CLM und CLM WebEdit das Übersetzungs­management mittels Prozess­automatisierung effizienter wurde. Erfahren Sie mehr über die Erfolgsgeschichte in unserer Case Study mit Walter.

Heller Wohnraum mit drei Fenstern von Roto.

Roto Frank AG

Wie mit dem Einsatz von WebTerm eine verbes­serte globale Kommunikation durch eine einheit­liche Firmensprache erzielt wurde. Erfahren Sie mehr über die Erfolgsgeschichte in unserer Roto-Case Study.

Bild-Success-Story_INFICON

INFICON Holding AG

Wie STAR die Übersetzungsqualität bei hoch­technischen Produkttexten und engen Terminvorgaben maßgeblich verbessern konnte. Erfahren Sie mehr über die Erfolgsgeschichte in unserer INFICON-Case Study.

 

Foto der Internationalen Raumstation ISS mit KNF Technologie an Bord.

KNF NEUBERGER GMBH

Wie mit dem Einsatz von STAR CLM WebEdit die Freigabeläufe vereinfacht und die Kunden­zufriedenheit bedeutend erhöht wurden. Erfahren Sie mehr über die Erfolgsgeschichte in unserer KNF-Case Study.

 

Drei Generationen Mammotome Kundinnen - Mutter, Tochter und Enkelin umarmen sich und lachen.

Mammotome

Wie die webbasierte Lösung von STAR den multilingualen Freigabeprozess bei Mammotome maßgeblich beschleunigt und die Zufriedenheit in den Zielmärkten gesteigert hat. Erfahren Sie mehr über die Erfolgsgeschichte in unserer Mammotome-Case Study

 

Bild-Success-Story_THEOBALD

Theobald Software GmbH

Wie Theobald Software mit überzeugenden STAR-Lösungen sein Corporate Language Management optimiert hat: Erfahren Sie mehr über die Erfolgs­geschichte in unserer Theobald Software-Case Study.